Heute hab ich ein super simples Rezept für euch wie ihr schnell und einfach euer Verlangen nach süßen Genüssen stillen könnt, und das auf eine gesunde und dazu auch noch zuckerfreie Weise.
RAW VEGAN WALNUT TART
Kruste:
*Eine Tasse Haferflocken
*Eine Tasse Kokosflocken
*250 g Datteln
Creme:
*1/2 Tasse Cashewkerne
*1 1/2 Tassen Walnüsse
*2 Esslöffel Agavendicksaft
*2 Esslöffel Kokosnussöl
*1 Teelöffel Vanille
*1 Teelöffel Zimt
*2 Esslöffel Zitronensaft
*eine Prise Salz
*Wasser, so viel wie notwendig
Garnierung:
*2 Kiwis
*eine halbe Mango
1. Für die Kruste mixt ihr einfach alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer zusammen bis eine schöne Masse entsteht.
2. Gebt die Masse in die Tartform und drückt sie solange zurecht bis der Boden und die Seiten der Tartform überall ca. gleich mit der Masse bedeckt sind.
3. Für die Creme gebt ihr einfach alle Zutaten in den Mixer und mixt solange bis eine leichte joghurtartige Masse entsteht, es sollten nicht mehr zuviele Stückchen darin sein sondern die Masse sollte richtig cremig sein. Gebt soviel Wasser dazu wie notwendig ist damit die ihr die gewünschte Konsistenz erreicht.
4. Füllt die Creme in eure Tartform, streicht sie glatt, nun müsst ihr das ganze kalt stellen. Am besten stellt ihr die Form einfach in den Kühlschrank oder die Kühltruhe, mindestens für drei Stunden, besser wäre es über Nacht.
5. Nehmt die Tart aus dem Kühlschrank und dekoriert sie mit Mango und Kiwis, oder auch mit jedem anderen Obst dass ihr gerade so zuhause habt, und schon seit ihr fertig! Viel Spaß beim Genießen :)
Today I have a really simple recipe for all of you who have a sweet tooth, and also for those who don’t. This Raw Vegan Walnut Tart is nothing to feel guilty about, it’s super healthy and sugar free too. Try it! It’s really a piece of cake :)
RAW VEGAN WALNUT TART
Crust:
*1 cup rolled oats
*1 cup shredded coconut
*1 1/2 cup dates
Cream:
*1/2 cup cashews
*1 1/2 cup walnuts
*2 tablespoons coconut oil
*2 tablespoons maple syrup
*1 teaspoon vanilla
*1 teaspoon cinammon 
*2 tablespoons lemon juice
*pinch of salt
*water as needed
Topping:
*2 kiwis
*1/2 mango
1. Crust: Put all the ingredients in a blender and blend until you get a sticky “dough”.
2. Pour the dough into the tart dish and put it in the fridge.
3. Cream: Blend everything together until you get a smooth and thick cream, adding water as needed. Blend until your cream is really smooth and a little bit fluffy. 
4. Pour the cream into your tart dish and put it in the fridge again, for at least three hours, preferable overnight. 
5. Decorate your tart with the kiwis and the mango aaaaand enjoy!

Photos: Diana Ranegger
Idea, Text: Clarissa Kober