Heute ist der 4. Dezember und wir öffnen unser Adventkalendertürchen online. Jeden Sonntag wird es jetzt nämlich ein veganes Weihnachtskeksrezept auf unserem Blog geben. Heute: Vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln. Vegan, gluten-frei und beinahe roh, haha ;)

vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austriaVegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln

Das brauchst du:

1 1/2 Tassen Kürbis, in Stücke geschnitten
15 Datteln, in Wasser eingeweicht (mindestens 5 Stunden)
2 EL Chiasamen
1 EL Leinsamen, geschrotet
1 EL ungesüßtes Kakaopulver
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Ingwerpulver
Zimt nach Belieben
1 Prise Salz

Optional: Kokosmehl

Kakaopulver als Deko

So gelingen sie bestimmt:

1. Die Kürbisstücke mit etwas Wasser und Zimt kochen, bis sie sehr weich sind. Das überschüssige Wasser abgießen.
2. Gib die Datteln in die Küchenmaschine und mixe sie, bis du eine klebrige, weiche Masse erhältst. Wichtig: Zuerst unbedingt überprüfen, ob wohl alle Kerne entfernt worden sind! Mixen mit Kernen macht keine schönen Geräusche, ich spreche aus Erfahrung.
3. Nun den Kürbis untermischen und noch einmal richtig gut durchmixen.
4. Die Samen und Gewürze unterrühren, noch einmal mixen. Wenn die Masse zu feucht zum Formen ist, etwas Kokosmehl unterrühren, bis sie die gewünschte Konsistenz erhält.
5. Bälle formen und diese in Kakaopulver wälzen. Fertig zum Genießen :)

vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austria vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austria vegan pumpkin spice gingerbread energy balls dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austria vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austria vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austria vegane Kürbis Lebkuchen Energiekugeln dogdays of summer vintage onlineshop store graz österreich austriaCredits:
Idea, Words, Photography: Diana Ranegger

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken